antenne

Bioinitiative Report: Eine Grundlage für einen biologisch begründeten Expositions-Standard für elektromagnetische Felder (ELF und RF) - (große Datei, ca. 3,2 MByte!)

Bemerkenswertes Gutachten der weltweiten Forschergruppe „BioInitiative Working Group“ vom 31.8.2007, die mit ihrer Analyse den Beweis der Gesundheitsschädlichkeit der Mobilfunkstrahlung vorlegte.
Der Forschergruppe gehören zahlreiche amerikanische Wissenschaftler, der Wiener M. Kundi sowie die Schweden L. Hardell, O. Johansson und K. Mild an. Die Gruppe analysierte über 2000 Studien über die Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung und sieht sich als von der Mobilfunkindustrie unabhängiges Pendant zu ICNIRP, also der Organisation, die die Empfehlung für die in zahlreichen Ländern geltenden und von Mobilfunkkritikern als massiv überhöht angesehenen Grenzwerte für elektromagnatische Strahlung verabschiedete. Von der „BioInitiative Working Group“ werden drastisch niedrigere Grenzwerte gefordert.

Der Report ist sehr umfangreich, eine relativ kurz gefasste Übersicht (Übersetzung der Pressemitteilung der Bioinitiative) in deutscher Sprache finden Sie hier.

zurück zur Übersich